Deine Ausbildung an der Technischen Universität München

WissenSchafft Zukunft - Wir kümmern uns um Deine!

Bei dem Namen Technische Universität München denkst Du wahrscheinlich direkt ans Studium, spannende Innovationen sowie Forschung und Wissenschaft. Dabei weißt Du vielleicht noch nicht, dass Du auch an der TUM eine Lehre, die sogenannte Berufsausbildung, machen kannst.

Deine Ausbildung in Kombination mit der Forschung hat für Dich viele Vorteile. Denn das bedeutet, immer auf dem neuesten Stand zu sein und beispielsweise mit modernsten Technologien zu arbeiten. Die forschungsorientierte und gleichzeitig praxisnahe Ausbildung an der TUM zahlt sich aus: Zahlreiche Auszubildende legen ihre Abschlussprüfungen mit überdurchschnittlichem Erfolg ab und starten so bestens gerüstet in ein erfolgreiches Berufsleben.

Im Regelfall dauert deine Ausbildung drei bzw. dreieinhalb Jahre, dabei arbeitest Du im Betrieb und gehst, meist Blockweise, in die Berufsschule. Unterdessen verdienst du Geld und bekommst eine Menge Unterstützung von den Ausbilderinnen und Ausbildern und dem Ausbildungszentrum.

In den ausbildenden Lehrstühlen und Instituten an den drei Hauptstandorten München, Garching und Freising werden in über 20 Berufsbildern insgesamt bis zu 150 Auszubildenden ausgebildet. In den gewerblich-technischen, naturwissenschaftlichen, sowie in den kaufmännischen Berufen werden hier die nötigen Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt.

Sei auch Du einer von ihnen! Auf dieser Website kann Du dich über die unterschiedlichen Ausbildungsberufe informieren und auch direkt online für einen Ausbildungsplatz bewerben!